Session
HI5
Minimal Jazz Chamber Music
Demnächst
2020-08-20

Chris Norz: drums

Philipp Ossanna: guitar

Matthias Legner: vibraphon

Clemens Rofner: bass


Pulsierende Grooves treffen auf meditative Klangbilder und halsbrecherische Improvisationen; komplexe Strukturen auf eingängige Melodien. Der sanfte Wechsel von Entspannung und Erregung, Komplexität und Einfachheit ist es, der die Musik auszeichnet und beweist, dass auch Instrumentalmusik unter die Haut gehen kann.


Diese singuläre Verbindung von diesen sich ansonsten meist abstoßenden Polen sorgt für Begeisterungsstürme, welche von Preisen begleitet werden, wie z.B. dem Joe Zawinul Preis 2012, den 1. Platz bei der Bucharest International Jazz Competition 2013 und den Jimmy Woode European Jazz Award 2013.