Session
Cine Concerto mit Radio Days movie
Stummfilm von Hitchcock mit live Musik
Demnächst
2021-10-07

Fabrizio Carlin – Posaune, Triangel

Ivan Marini – Querflöte, Bassklarinette, Tenorsaxophon, Claves

Lorenzo Sighel – Sopran- und Altsaxophon

Michele Kettmaier – Klavier

Claudio Lombardi – Bass, Triangel und Glockenspiel



Der letzte wichtige Stummfilm von Alfred Hitchcock, ein Thriller schockierender Modernität, wird live begleitet von der Originalmusik des Quintetts Radio Days movie.


Im Jahr 1929 war die Geschichte vom Stummfilm fast zu Ende: Es handelte sich aber um eine reife, freie und selbstbewusste Kunstart, und der Tonfilm brauchte Jahrzehnte um die selbe Freiheit und Ausdruckskraft zu erreichen. Dieser Thrillerfilm, das letzte grosse Werk im Stummfilmbereich von Alfred Hitchcock, wurde auch als Tonfilm gedreht: Der Regisseur selbst war aber mit der stummen Version viel zufriedener. Die stumme Version galt leider als verloren bis zu modernen Zeiten: Heute haben Sie die Möglichkeit, dieses wertvolle Meistertück mit der originellen Musikbegleitung des Quintetts Radio Days movie zu geniessen.

Das Ensemble wurde 1995 gegründet und widmet sich seit 10 Jahren exclusiv der Filmmusik. Die originellen Kompositionen sind modern im Stil, werden aber wie in der Stummfilmära ohne technologische Hilfsmittel (z.B. Hilfs-Audiospuren usw.) frei synchronisiert. Erleben Sie das Kino wie damals, mit Schwarz-Weiss-Stummfilm und live Musik!

 

Photocredit: (c) MoniQue foto

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.