Film
Wächter der Wanderer
2 Dokumentarfilme zum Thema Schutzhütten
Demnächst
2020-10-01

"Wächter der Wanderer" (2014, 1. Teil; 60 Min.) Dokumentarfilm von Astrid Kofler und Helmut Lechthaler

"Die neue Schwarzensteinhütte" (2019; 30 Min.) Dokumentarfilm von Rupert und Osmund Zöschg


Wächter der Wanderer


Schutzhütten sind Orte der Zuflucht, aber auch der alpinen Romantik und Geselligkeit. Entsprechend vielseitig müssen die Wirtinnen und Wirte der Hütten sein. Es sind Menschen, die früh aufstehen und spät schlafen gehen, Menschen, die anpacken können. In der zweiteiligen Dokumentation "Wächter der Wanderer" haben die Filmemacher Helmut Lechthaler und Astrid Kofler 16 Schutzhütten besucht, auch hoch gelegene Hütten, die geschichtlich interessant sind und die man erst nach mehrstündigem Fußmarsch erreicht wie die Oberetteshütte im Matschertal, die Schwarzensteinhütte im Ahrntal oder die Faneshütte in Enneberg. Die Wirtsleute sind allesamt Charakterköpfe, die nicht so schnell aus der Ruhe geraten. Die Stimmungsbilder vermitteln viel von der inneren und äußeren Gelassenheit, die von den Wanderern und Alpinisten auch erspürt werden kann.



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.